Komödie

Viele Leute sehen sich Trashfilme vor allem deshalb an, um sich darüber zu amüsieren, wie billig diese sind. Aber manche wirklich billigen Filme, die wollen auch amüsieren und zum Lachen bringen. Das gilt für die südafrikanischen Filmmacher auf der verzweifelten Suche nach Geldgebern, den singenden österreichischen Privatdetektiv oder den amerikanischen Poolreiniger mit Abneigung gegen Mexikaner genauso wie für das deutsche Präservativ mit großem Appetit, den perversen Superheld, die Discothek speziell für Monster, die Außerirdischen bei den Hillbillys, die singenden Kannibalen, die Außerirdische auf der Suche nach Gemüse mit dem sie paaren können, die Vampiren in Texas, die britischen Robotor auf Sauftour, die kreischenden Jugendlichen im Wald, die 20-Meter-Frau oder die australische Miniserie über minderbemittelte außerirdische Superhelden. Manchmal ist Trash nicht nur ungewollt komisch. Manchmal will er das auch sein.