Tierhorror und Monsterfilme

Es gibt nicht nur die Horrormonster, die einem auflauern. Nein, zum Glück gibt es auch noch die riesigen Godzillaartigen Monster, die einen niedertrampeln. Aber zum fressen gerne haben einen die Rieseninsekten, Riesenaligatoren, prähistorische Riesenhaie, und auch moderne Riesenhaie, Kreuzungen aus Hai und Oktopus oder auch mechanischen Riesenhaie trotzdem irgendwie. Komisch. Das muss wohl irgendwie in der Natur von Filmmonstern liegen. Doch es gibt nicht nur die ganz großen Monster. Manchmal können auch normal große Piranhas, Tyrannosaurier oder Haie zu fiesen Monstern werden. Oder wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem Fisch-Mensch-Hybriden, Verhunzungen der griechischen Mythologie, koreanischen Mutationsechsen, einem Yeti, Bigfoot, genveränderten Heuschrecken, Nazidrachen, mit einem Wirbelsturm voller Haie, einem Saurierhai oder einem Gespensterhai?